78713 Schramberg

An der Steige 22-32

07422/9409-0

Rufen Sie uns an

Mo. - Fr. 7:30 - 16:30

Wir sind für Sie da:

Unsere aktuellen Projekte

Auf dem Gebiet der Entwicklung eines Gesamt-Energiekonzeptes unter der Prämisse der Wirtschaftlichkeit für Betrieb und Erstellung haben wir große Erfahrung.

Wir bewerten die Prozesse nach technisch wissenschaftlichen Gesichtspunkten wie z. B. thermodynamischer Wirkungsgrad nach Carnot, untersuchen sämtliche Möglichkeiten der Wärmeerzeugung, z. B. auch relativ unbekannte jedoch sehr, sehr effiziente gasbetriebene Wärmepumpen und bereiten dem Bauherrn somit seine Entscheidungsfindung zur Auswahl eines Konzeptes optimal vor.

Als Referenz unserer Kompetenz hinsichtlich der Entwicklung von zukunftsorientierten Gebäude-Energiekonzepten wollen wir Ihnen noch das Backsteingebäude in Sulz nennen. Bei diesem Gebäude erfolgt die Wärmeerzeugung über gasmotorisch angetriebene Kompressionswärmepumpen.

Als hauptsächliche Wärmequelle dient die Abluft der Lüftungsanlage, die nach der Entwärmung durch einen Rotationswärmetauscher durch die Gas-Wärmepumpen nochmals entwärmt wird. Gasmotorisch betriebene Wärmepumpen sind derzeit in der Öffentlichkeit noch nicht allgegenwärtig, liegen jedoch in Ihrer energetischen Effizienz um ca. 25 – 30 % höher als elektromotorisch betriebene Wärmepumpen, da die Motorabwärme zur Wärmeversorgung genutzt werden kann.

Backsteingebäude in Sulz a. N

Forchheim bei Erlangen

Auf dem Gebiet der Entwicklung von Gesamt-Energiekonzepten unter der Prämisse der Wirtschaftlichkeit für Betrieb und Erstellung von Anlegen der Technischen Gebäudeausrüstung, haben wir große Erfahrung: So konnten wir z. B. in jüngster Vergangenheit in Forchheim bei Erlangen (Wohnanlage mit 8 Acht-Familien-Wohnhäuser) mit unserem Konzept einer „Dreileiter-Nahwärmeversorgung“ einen Wettbewerb für uns entscheiden.

Projekt Wohnen am Stadtgarten

Das Projekt Wohnen am Stadtgarten besteht aus insgesamt 8 Mehrfamilien-Wohnhäuser mit Tiefgaragen mit insgesamt 64 Wohnungen. Die 8 Mehrfamilienwohnhäuser werden in mehreren Bauabschnitten erstellt. Die Gesamtbauzeit reicht bis Ende 2021, spätestens 2022. Bauabschnitt 1 wird derzeit erstellt. Die Wärmeversorgung erfolgt zentral über eine Kaskadenanlage bestehend aus 1 Blockheizkraftwerk und 2 Gasbrennwert-Wandgeräten. Die Wärmeversorgung mit Wärmeverteilung erstellt als Contractor die Energieversorgung Trossingen. Die Erstellung der Wärmeversorgung erfolgt in mehreren Ausbaustufen.